Bildquelle: ERTAPPT.CH

Basel, 26. Mai 2019 | Medienmitteilung

237 Teams an der zweiten SOLA Basel

Die 2. SOLA Basel zog am Samstag 2170 Teilnehmende an. 187 Teams liefen die Laufstafette erfolgreich zu Ende. An der Spitze entschied indurance Racing das Duell gegen den letztjährigen Sieger OLV Baselland mit 4:48 Min. Vorsprung für sich. Das Siegerteam um OL Welt- und Europameisterin Judith Wyder brauchte für die 80 Kilometer 5 Stunden, 7 Minuten und 5 Sekunden.

Den Wettkampf um die schnellsten Politiker gewann der Landrat Baselland in 7:11:18 Std. (Rang 86), vor dem Team Nationalrat (Rang 127), dem Grossen Rat Basel-Stadt (Rang 128) und dem Grossen Rat Aargau (Rang 152). Dabei war das Duell um den zweiten Platz denkbar knapp. Zwei Sekunden konnte Nationalrat und Schlussläufer Beat Jans vor dem heranstürmenden Grossrat Jürg Baur ins Ziel retten.

Wichtiger als Zeit und Rang ist am SOLA Tag das gemeinsame Erlebnis. Gewinner waren deshalb alle: Die Teams, welche nach langem Tag und vielen Eindrücken auf den letzten Meter gemeinsam ins Ziel liefen (Stellvertretend CCC Basel, welches als letztes Team 8:53:05
Std. für die zehn Etappen brauchte und trotz Platzregen von den Zuschauer mit grossem Applaus empfangen wurde). Die 300 Kinder und Eltern (50 Teams), die an der Mini SOLA teilnahmen und den Park im Grünen in einen grossen Spielplatz verwandelten. Zufrieden zeigen sich auch die Organisatoren, die sich bereits auf die nächste SOLA Basel am 6. Juni 2020 freuen.

Bilder: https://ertappt.ch/category/438045.html
Rangliste: https://trackmaxx.ch/temp/43920804-08a6-4092-b91a-9443bb6ffd18.pdf

Kontakt
Gabriel Lombriser, OK Präsident, M +41 76 381 31 26
Stefan Kausch, Leiter Geschäftsstelle, T +41 76 349 66 94