Basel, 27. November 2018 | Medienmitteilung

Team Nationalrat am SOLA-Laufsportfest

Die SOLA Basel verbindet vier Kantone, 20 Gemeinden und neu auch sechs politischen Parteien. Eine Bundesparlamentsstaffel, zusammengesetzt aus allen politischen Lagern, gibt den Startschuss zur zweiten Auflage der SOLA Basel.

Nationalrätinnen und Nationalräte aus der Nordwestschweiz haben am 27. November das Anmeldeportal zur 2. SOLA Basel eröffnet. Das „Team Nationalrat“ wird die 80 Kilometer lange Strecke mit folgenden ParlamentarierInnen unter die Füsse nehmen: Yvonne Feri (SP Aargau), Maya Graf (Grüne Baselland, Teamcaptain), Bernhard Guhl (BDP Aargau), Ruth Humbel (CVP Aargau), Christian Imark (SVP Solothurn), Beat Jans (SP Basel-Stadt), Matthias Jauslin (FDP Aargau), Eric Nussbaumer (SP Baselland), Elisabeth Schneider-Schneiter (CVP Baselland) und Cedric Wermuth (SP Aargau).

Die SOLA Basel macht möglich, was im politischen Alltag oft scheitert: Ein Projekt, bei denen sechs Parteien am gleichen Strick ziehen. „Unser Team aus sechs Parteien war rasch zusammengestellt. Laufen in einer gemeinsamen Staffel spornt uns an und macht Spass“,
schwärmt Teamcaptain Maya Graf.

Bereits am Trainieren für die SOLA Basel ist das Landratsteam Baselland mit Regierungsrat Anton Lauber (@RRLauberAnton), während sich die Grossrat-Staffel aus Basel unter Regierungsrat Baschi Dürr noch formieren muss (@BaschiDuerr).


Das Konzept des Stafettenlaufs und der Name SOLA stammen aus Schweden. Sola bedeutet
auf Schwedisch „Sonne“, „Sünnele“. Ab sofort können sich die Teams auf www.solabasel.ch
für die 2. SOLA Basel am 25. Mai 2019 anmelden, bis 31. Januar 2019 mit Frühbuchrabatt.


Kontakt
Maya Graf, Nationalrätin Grüne, M +41 79 778 85 71
Gabriel Lombriser, OK Präsident SOLA Basel, M +41 76 381 31 26
Stefan Kausch, Leiter Geschäftsstelle SOLA Basel, M +41 76 349 66 94